Beschleunigte Grundqualifikation

Der Bewerber richtet sich an eine zugelassene Ausbildungsstätte.

Teilnahme an einer 140 stündigen theoretischen Ausbildung in 20 Einheiten a. 7 Stunden

Absolvierung von 10 praktischen Fahrstunden a.60 min

Teilnahme an einer 90 minütigen theoretischen Prüfung vor der Industrie und Handelskammer

Vor- und Nachteile

+ Ausbildung bereitet optimal auf die Prüfungsinhalte vor

+ Keine kostenintensive praktische Prüfung

- Zeitaufwand und Kosten für die Ausbildung höher als bei der Grundqualifikation


Bei Fragen zum Ablauf, Inhalten und Prüfung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Olaf Wohlmeiner & Holger Forsboom
und das Team der DSF-Verkehrsfachschule

Tel. Büro: 02921 - 3807668 (Ansprechpartner : Frau Kemper)
Montag bis Freitag von 09.oo bis 12.oo Uhr.
Donnerstag von 16.3o bis 19.30 Uhr.
Mittwoch Ruhetag ( natürlich nur im Büro).
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Handy Olaf Wohlmeiner: 0171 93 18 83 1
Handy Holger Forsboom: 0176 20 59 21 67