Berufskraftfahrerweiterbildung

Die Berufskraftfahrerweiterbildung gemäß Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz.

Wer ist betroffen ?

- alle Kraftfahrer von Fahrzeugen für die mindestens die Fahrerlaubnis der Klasse C1 erforderlich ist und die gewerblich Güter transportieren.

Wer ist ausgenommen ?

- Fahrer die ausschließlich Material und Ausrüstung transportieren, die Sie zur Ausübung Ihres Berufes benötigen.
   Dabei darf die Fahrtätigkeit nicht die Haupttätigkeit sein.

- Fahrer von Fahrzeugen deren BBH max. 45 km/h beträgt

- Rettungsdienste, Feuerwehr und Katastrophenschutz

- Land / Forstwirtschaft

Was ist eigentlich die Weiterbildung ?

- eine 35 - stündige Kraftfahrerfortbildung die alle 5 Jahre wiederholt werden muss 

- der erste Termin für den Nachweis dieser Weiterbildung ist für alle Kraftfahrer grundsätzlich der 10.09.2014 

- Übergangsregelungen können für einzelne Kraftfahrer greifen. Dann kann sich der Nachweistermin bis max. 10.09.2016 verlängern

Was passiert wenn der Nachweis nicht erbracht wird ?

- dann ruht ab dem 10.09.2014 die Erlaubnis gewerblich Güter zu transportieren.
  Wer dann in einer Kontrolle auffällt, dem droht ein Bußgeld und die Weiterfahrt wird untersagt.

 

 

Weiterbildungen mit Spaßfaktor

  • Kraftfahrerweiterbildungen nach Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz
  • Frühstück und Mittagessen inklusive
  • Auf Wunsch bieten wir im Anschluss die Möglichkeit einer "lockeren Diskussionsrunde" auf unserem Grillplatz an

             ( eine gute Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch nicht nur Untereinander
sondern auch zwischen Unternehmern und Fahrern )

 

Sie mögen es etwas exklusiver
oder möchten Ihre Mitarbeiter auch mal außerhalb des Betriebsalltages kennenlernen ?

Dann buchen Sie doch zusätzlich für sich und Ihre Fahrer unseren speziellen Veranstaltungsservice

- Truckerfrühstück mit allem was das Fahrerherz höher schlagen lässt

- Kaltes und warmes Buffet zum Mittag

- anschließender Grillabend mit allem was dazu gehört